Inhalt1

Der Gründungswettbewerb „5 Euro StartUp“ beginnt grundsätzlich in der ersten Vorlesungswoche des Wintersemesters.

Die genauen Termine veröffentlichen wir jeweils zum 1. Oktober eines Jahres.

Theoriephase

1. Woche: Montag, 24.10.2016      Informationsveranstaltung:

Hier gibt es alle wichtigen Informationen rund um den Gründungswettbewerb: Zeitplan, Ablauf, Regeln, Formalien usw. Das Projektteam um Prof. Georg stellt sich vor, Teams aus der vergangenen Runde berichten von ihren Erfahrungen und führen ihre Geschäftsideen vor. Sie beantworten gern alle Fragen zum Projekt und dem Wettbewerb. Eingeladen sind interessierte Studierende (ab dem 3. Semester) aller Fakultäten.

Samstag, 29.10.2016     Tagesworkshop:

Einen ganzen Tag lang (ca. 8 Stunden) geht es gemeinsam darum, Kreativitätstechniken zu erproben, um erste Ideen für mögliche Geschäftsideen zu sammeln. Oft finden sich dabei schon die meisten Teams (jeweils 4 Studierende), wenn man zusammen an einer Aufgabe tüftelt. Abgerundet wird der Tag mit Grundwissen zum Projektmanagement.

2. bis 4. Woche         Weiterentwicklung der Geschäftsideen in den Teams

In den Gruppen wird nun kontinuierlich und zügig an den Geschäftsideen und ihrer Realisierung gearbeitet. Bei regelmäßigen, wöchentlichen Seminaren gibt es Feedback von der Projektleitung und Intensiv-Seminare zu den Themen Recht, Finanzen, Marketing und Vertrieb.

Am 14.11.2016 starten die Team mit der praktischen Umsetzung und Erprobung ihres Produktes bzw. ihrer Dienstleistung am realen Markt.

Unternehmensphase

5. bis 11. Woche       Aktive Geschäftstätigkeit der Teams am realen Markt

In der ersten Woche der eigenen Geschäftstätigkeit treffen die Teams am 21.11.2016 auch zum ersten Mal auf die Coaches. Das sind saarländische Unternehmer/innen und Vertreter/innen von Verbänden und Institutionen, die sich mit Fragen und Herausforderungen rund um die berufliche Selbstständigkeit sehr gut auskennen. Die Teams stellen ihnen ihre Geschäftsideen vor und bekommen jede Menge Anregungen zur erfolgreichen Umsetzung.

2. Coachtreffen am 05.12.2016 zu Erfahrungen in der Umsetzung der Geschäftsideen und Feedback

3. Coachtreffen in der 10. Woche, am 09.01.2017 zur Vorbereitung des Geschäftsberichtes und der Abschlussveranstaltung

11. Woche      Einstellung der Geschäftstätigkeit am 16.01.2017

Abgabe der Auflöseformulare

Abschlussphase

23.01.2017      Abgabe des Geschäftsberichtes am 

13. Woche      Vorbereitung der Abschlussveranstaltung: Messestand und Präsentation

06.02.2017      Feierliche Abschlussveranstaltung mit Prämierung der besten Teams

Einstellungen
inhalt1

Hochschule für
Technik und Wirtschaft
des Saarlandes

University of
Applied Science

Kontakt

Hochschule für Technik und Wirtschaft
des Saarlandes
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken

Telefon: (0681) 58 67 - 0
Telefax: (0681) 58 67 - 122
E-Mail: info@htwsaar.de

Aufsichtsbehörde:
Staatskanzlei des Saarlandes

Folge uns