Inhalt1

Welche technischen, gesellschaftlichen und ökonomischen Veränderungen prägen unsere Zukunft? Welche Aufgaben lassen sich für heute daraus ableiten? Am 19. Mai 2017 präsentiert die htw saar gemeinsam mit der IHK Saarland, der FITT gGmbH sowie dem ME Saar Forschungs- und Transferprojekte zum Thema „Leben und Arbeiten in der Zukunft“.

Die Veranstaltung findet von 9:00 bis 15:00 Uhr in den Räumen der IHK Saarland statt. Referenten aus Wissenschaft und Praxis berichten über Trends und Entwicklungen in den Bereichen Mobilität & Logistik, industrielle Fertigung, IT, altersgerechte Assistenzsysteme, Personalwesen u.v.m.  

Neben dem Vortragsprogramm können die Besucher in einer begleitenden Ausstellung verschiedene richtungsweisende Exponate im realen Einsatz erleben. Dazu zählt beispielsweise ein Photo-Bioreaktor zur Gewinnung von Energie aus Biomasse (Algen), ein digitalisierter Pflegesessel oder ein Nebelsensor zur Bestimmung von Nebelarten und Sichtweiten. Weiterführende Gespräche und Diskussionen sind während der Kaffeepausen und beim Get-Together am Mittag erwünscht.

Unter https://www.htwsaar.de/forschung/veranstaltungen/knowhow-htw-saar/2017 finden Sie weitere Informationen zur knowhow@htw saar sowie das Veranstaltungsprogramm.

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist unter https://onlinesurvey.htwsaar.de/index.php/429161 erwünscht.

knowhow@htw saar: „Leben und Arbeiten in der Zukunft“
Freitag, 19.05.2017, 9.00 Uhr, IHK des Saarlandes, Franz-Josef-Röder-Str. 9, 66119 Saarbrücken

 

Einstellungen
inhalt1

Hochschule für
Technik und Wirtschaft
des Saarlandes

University of
Applied Science

Kontakt

Hochschule für Technik und Wirtschaft
des Saarlandes
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken

Telefon: (0681) 58 67 - 0
Telefax: (0681) 58 67 - 122
E-Mail: info@htwsaar.de

Aufsichtsbehörde:
Staatskanzlei des Saarlandes

Folge uns