Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur lobte 2015 erneut den Hochschulpreis Güterverkehr und Logistik aus. Der Preis wird für herausragende Lehrangebote von Hochschulen im Fachbereich Logistik verliehen. Damit soll das deutsche Hochschulangebot im Bereich Logistik besser bekannt gemacht werden, um so Jugendliche und im Logistikbereich bereits tätige Beschäftigte für Berufe aus der Logistik mit akademischen Hintergrund und Führungsaufgaben zu interessieren und gleichzeitig zu motivieren, einen Studiengang im Bereich Logistik zu wählen.

Am 5. Oktober 2015 wurde das Cluster Logistik der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (htw saar) von Bundesminister Alexander Dobrindt in der Johanniskirche in Magdeburg mit dem Hochschulpreis für Güterverkehr und Logistik 2015 des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) ausgezeichnet.

Der Wettbewerb stand in diesem Jahr unter dem Motto "Logistik 4.0: Digitalisierung als Herausforderung für Güterverkehr und Logistik".

Der Preis des BMVI wird für herausragende Lehrangebote deutscher Hochschulen im Bereich Logistik verliehen. Die Preisträger konnten durch ein ganzheitliches und interdisziplinäres Konzept überzeugen, das nicht nur in der Lehre sondern auch extracurricular und in der Forschung verankert ist.

Die Preisträger äußern sich wie folgt:

Anne Steinhaus, Cluster Logistik: „Es freut mich, dass unsere interdisziplinäre und ganzheitliche Didaktik diese Ehre und Auszeichnung erfährt. Dies zeigt mir, dass unsere Arbeit auch über die Grenzen der Hochschule hinaus gewürdigt und gefördert wird. Unser Mut neue Lehrkonzepte einzuführen und mit neuen Medien zu arbeiten wird nicht nur durch das positive Feedback der Studierenden, sondern nun auch durch eine solche Auszeichnung anerkannt.“

Prof. Dr. Steffen Hütter, Dekan Fakultät Wirtschaftswissenschaften: "Starke Wirtschaftskraft setzt exzellente Fach- und Führungskräfte voraus. Die Verleihung des Hochschulpreises Güterverkehr und Logistik an die Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der htw saar durch den Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur würdigt unsere innovativen und zukunftsfähigen Lehrkonzepte in der Logistik. Der Preis stellt die htw saar in eine Reihe mit den Preisträgern der vergangenen Jahre wie beispielsweise die TU Berlin, Preisträgerin im Jahr 2014."

Prof. Dr. Thomas Bousonville, Cluster Logistik: „Die Fachjury prämierte die ganzheitliche Ausrichtung des Angebotes, welches vom Gewinnen der Studieninteressierten bis hin zum erfolgreichen Berufseinstieg bzw. der Existenzgründung ein überzeugendes Gesamtkonzept verwirklicht. Besonders überzeugt hat die Umsetzung der globalen Herausforderungen der digitalen Logistikagenda z.B. durch Doppelabschlüsse mit ausländischen Universitäten und einem integrierten deutsch-französischen Logistik-Studiengang.“

Bisherige Preisträger waren die Hochschule Heilbronn und das Fachgebiet Logistik der Fakultät Wirtschaft und Management der Technischen Universität Berlin.

Weitere Informationen: logistik.htwsaar.de

Weitere Informationen zum Hochschulpreis für Güterverkehr und Logistik

Ansprechpartnerin: Anne Steinhaus (anne.steinhaus@htwsaar.de)

Fotos beim Flickr-Account des BMVI: www.flickr.de/bmvi_de

Hochschule für
Technik und Wirtschaft
des Saarlandes

University of
Applied Sciences

Kontakt

Hochschule für Technik und Wirtschaft
des Saarlandes
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken

Telefon: (0681) 58 67 - 0
Telefax: (0681) 58 67 - 122
E-Mail: info@htwsaar.de

Aufsichtsbehörde:
Staatskanzlei des Saarlandes

Folge uns