Bereits zum achten Mal öffnet die Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der htw saar mit der Europe Week ihre Türen für internationale Gastdozent(inn)en, die die Lehre am Campus Rotenbühl bereichern. Sie greift thematisch das diesjährige Motto der Europawoche „Freundschaft mit den Nachbarn" auf. 

Zu der jährlich am Anfang des Sommersemesters stattfindenden Europe Week werden 2015 wieder über 20 Gäste aus den EU-Partnerhochschulen der htw saar erwartet, die im Rahmen des Programms „Erasmus+" Lehrveranstaltungen durchführen und den Saarbrücker Studierenden ihre Hochschule und ihr Land näherbringen. Die Europe Week ermöglicht den Studierenden, eine Woche lang Erfahrungen mit Dozentinnen und Dozenten aus ganz Europa zu sammeln, fremdsprachige Vorlesungen zu hören, und schon mal in die Erfahrung eines Auslandssemesters reinzuschnuppern. So wird die Internationalisierung der Lehre weiter gefördert. 

Für die Gäste bedeutet der Lehraustausch auch, Erfahrungen mit den Studierenden in Deutschland zu machen. Mitgebracht wird jedes Jahr ein breites Angebot an Vorlesungen, Seminaren, Planspielen und Projekten, die in Englisch, Französisch oder Spanisch durchgeführt werden. Außerdem bietet sich während der Woche die Gelegenheit des fachlichen Austauschs sowohl untereinander als auch mit den htw saar-Kolleginnen und Kollegen. Das Programm wird durch eine Exkursion am 6. Mai 2015 ergänzt, die den internationalen Gästen das Saarland kulturell und touristisch vorstellt.

Die achte Europe Week wird am 5. Mai 2015 in der Aula am Campus Rotenbühl um 11:45 Uhr eröffnet. Im Anschluss daran stellen die Gäste bei einer „Study Abroad Fair" ihre Hochschulen vor und informieren über das Angebot für htw saar-Studierende.

 

Ort: Waldhausweg 14, 66123 Saarbücken

Beginn: 8:15 Uhr

Hochschule für
Technik und Wirtschaft
des Saarlandes

University of
Applied Sciences

Kontakt

Hochschule für Technik und Wirtschaft
des Saarlandes
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken

Telefon: (0681) 58 67 - 0
Telefax: (0681) 58 67 - 122
E-Mail: info@htwsaar.de

Aufsichtsbehörde:
Staatskanzlei des Saarlandes

Folge uns