Dokumenttext

Von Rüttelsieben und fahrenden Bierkisten

3. Erfindermesse der HTW am 24. Oktober 2009

Am Campus Alt-Saarbrücken der HTW, Goebenstraße 40, 66117 Saarbrücken, findet am 24. Oktober 2009 von 8:30 Uhr bis 14:30 Uhr die dritte Erfindermesse statt, in der Studierende der Biomedizinischen Technik, Elektrotechnik, des Maschinenbaus und des Wirtschaftsingenieurwesens ihre Erfindungen vorstellen.

Was passiert, wenn in der Vorlesung „Elemente technischer Produkte“ 30 Studierende die Aufgabe erhalten, irgendetwas zu entwickeln, mit der einzigen Bedingung, dass ein funktionstüchtiger Prototyp dabei entstehen soll? Man erhält vom automatischen Rüttelsieb über fahrende Bierkisten und Glaszertrümmerer, bis hin zu einer automatisierten Senseo-Maschine und einem Brötchenautomaten, der das Brötchen aufschneidet, mit Margarine beschmiert und eine Scheibe Wurst oder Käse reinlegt, durchweg Erfindungen, die die Welt noch nicht gesehen hat.

Diese Kreativität macht die Erfindermesse der HTW einzigartig. Die Studierenden hatten je nach Studiengang 1 bis 2 Semester Zeit, ihre Prototypen zu entwickeln und zu konstruieren. Prof. Dr. Bernd Heidemann leitet dieses Projekt und betont den akademischen Hintergrund, der durch Erfindungen wie den fahrenden Bierkasten vielleicht aus den Augen verloren werden kann: „Die Studierenden durchleben in diesem Projekt den Entwicklungsprozess, den jeder Ingenieur durchläuft – es gibt keine bessere Möglichkeit, alle Facetten dieses Prozesses zu vermitteln, wie ihn selber zu erleben.“ Das besondere an seinem Ansatz ist sicher auch, dass die Studierenden selber entscheiden, was sie entwickeln. Das erzeugt eine besondere Motivation, die auch schwere Projektphasen meistern lässt.

Die Erfahrungen der letzten Messen haben gezeigt, dass sich die Ideen der Jungingenieure durchaus sehen lassen können. Überzeugen Sie sich selbst von der Qualität der Erfindungen und vom Engagement der Studierenden und besuchen Sie die 3. Erfindermesse der HTW. Prof. Heidemann steht an diesem Tag ebenso zu Gesprächen zur Verfügung wie die Studierenden, die nicht ohne Stolz ihre Prototypen vorführen werden.

Vorgestellt werden unter anderem

  • ein automatisches Rüttelsieb – die Herzen der Klein- und Hobbygärtner dürften höher schlagen
  • fahrende Bierkisten – das Kind im Manne kam bei diesen Projekt wohl raus
  • Glaszertrümmerer – für mehr Platz im Altglascontainer
  • eine automatisierte Senseo-Maschine – nur den Kaffee muss man noch selber trinken
  • ein automatisiertes Spiel Türme von Hanoi – nur selber spielen ist schöner
  • der Hover-Power, ein Hover Lastenheber
  • ein Brötchenautomat – lecker Schnittchen für alle
  • Lighttech, die Fahrradlampe – macht das Rad noch sicherer
  • Urpils öffne dich – ein Flaschenöffner für den ganzen Kasten, da kann die nächste Party ja kommen!

 

Die ersten Bilder der Erfindungen

senseofahrende bierkiste 2konstruktionszeichnung glaszerkleinerer

konstruktionszeichnung hover

rasenmaeherschwenker
Einstellungen
documenttext

Hochschule für
Technik und Wirtschaft
des Saarlandes

University of
Applied Sciences

Kontakt

Hochschule für Technik und Wirtschaft
des Saarlandes
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken

Telefon: (0681) 58 67 - 0
Telefax: (0681) 58 67 - 122
E-Mail: info@htwsaar.de

Aufsichtsbehörde:
Staatskanzlei des Saarlandes

Folge uns