Anmeldefrist für Zertifikats-Studium verlängert!

HTW-Zertifikats-Studium Lebensweltorientierte Gesundheitsförderung im Alter: Gartentherapeutische Intervention

Das Zertifikats-Studium Lebensweltorientierte Gesundheitsförderung im Alter: Gartentherapeutische Intervention wird vom Institut für Wissenschaftliche Weiterbildung (IWW) der HTW in Kooperation mit der CEB Akademie in Merzig angeboten.

Die Gestaltung von Gärten als unterstützende und fördernde Umwelt hat vielfältige Auswirkungen auf das Wohlbefinden. Sie regt das Sinneserleben an, befördert soziale Aktivitäten und wirkt sich stabilisierend und präventiv auf psychische Prozesse aus. Das innovative Konzept, das in Deutschland bisher noch kaum Eingang in pädagogische Handlungsfelder gefunden hat, stellt ein komplementäres Element in Altenhilfe-, Pflege-, Behinderten- und Jugendeinrichtungen dar, um auf Menschen mit eingeschränkten Alltagskompetenzen eine stabilisierende, beruhigende und anregende Wirkung auszuüben.

Das 18-monatige Zertifikatsstudium, das in Kooperation mit der CEB Akademie in Merzig gestaltet wird, ist modular aufgebaut. Die Präsenzphasen finden in der Regel als Blockseminare an verlängerten Wochenenden statt (Donnerstag bis Samstag), sodass eine Erwerbstätigkeit weiter möglich ist. Neben den Präsenzzeiten entfallen etwa 25% des Stundenumfangs auf selbstgesteuertes Lernen.

Die Bewerbungsfrist für das Wintersemester 2009/2010 wurde bis zum 31. August 2009 verlängert.


Kontakt:

 

Hochschule für
Technik und Wirtschaft
des Saarlandes

University of
Applied Science

Kontakt

Hochschule für Technik und Wirtschaft
des Saarlandes
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken

Telefon: (0681) 58 67 - 0
Telefax: (0681) 58 67 - 122
E-Mail: info@htwsaar.de

Aufsichtsbehörde:
Staatskanzlei des Saarlandes

Folge uns