Geschafft! 180 Absolventen der Betriebswirtschaft erhalten den begehrten Abschluss 

Handwerkskammer richtet Abschlussfeier der HTW-Betriebswirte aus

Je nach Studiengang saßen sie 6 bis 8 Semester in Vorlesungen und Seminaren, haben sich nächtelang das Wissen für die Klausuren angeeignet, dabei die Kaffee-Industrie tatkräftig unterstützt, und vermutlich hatten sie bei den ein oder anderen Studierendenfesten ordentlich Spaß. Doch das Studium muss stets im Mittelpunkt gestanden haben, denn sonst würden die 180stolzen Absolventen und Absolventinnen nicht am 9. Februar im großen Saal der Handwerkskammer stehen und ihre Abschlussurkunden in Händen halten.

Seit Jahren lädt der Fachbereich Betriebswirtschaft seine Absolventen zu einer Abschlussfeier ein, sollen doch die im Studium erbrachten Leistungen auch in einem festlichen Rahmen gefeiert werden. Durch die guten Kontakte der HTW zu Unternehmen der Region findet sich jedes Jahr ein Ausrichter.

Georg Brenner, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer des Saarlandes, eröffnete die Veranstaltung. Zitat Brenner an dieser Stelle, wenn möglich

Prof. Dr. Leonhard Firlus, Vorsitzender des Fachbereichs Betriebswirtschaft, erklärte zu Beginn seines Vortrages: "Mit der Handwerkskammer verbindet uns eine jahrzehntelange gute Kooperation." So war es auch nicht verwunderlich, dass die Handwerkskammer die Abschlussfeier der Betriebswirte ausrichtete und für einen festlichen Rahmen sorgte.

Firlus ging in seinem Vortrag auf die Entwicklung des Fachbereichs Betriebswirtschaft ein. 2007 haben 225 Studierende ihr Studium erfolgreich abgeschlossen – eine deutliche Steigerung, denn 2006 waren es noch 160 Absolventen. Wie in jedem Jahr, so Firlus weiter, hat ein Teil der Studierenden der Betriebswirtschaft ein Auslandsstudium an einer Partnerhochschule absolviert, teilweise mit einem zusätzlichen ausländischen Hochschulabschluss, oder ein Auslandspraktikum durchgeführt oder an einem gemeinsamen Seminar mit einer ausländischen Partnerhochschule teilgenommen. Der Fachbereich lebt und unterstützt die internationale Ausrichtung der HTW und ermuntert die Studierenden erfolgreich, ein oder zwei Semester an den Partnerhochschulen zu verbringen.

Die Internationalisierung des Fachbereichs funktioniert aber auch umgekehrt – Padmapriya Tirougnanasambandame von der Partnerhochschule Université de la Réunion ist die erste Gaststudentin, die einen Bachelor-Abschluss der HTW erhält. Mit ihrem deutsch-französischem Doppelabschluss hat sie direkt nach ihrem Studium einen Arbeitsplatz in Paris gefunden. Auslandsaufenthalte zahlen sich sehr oft für Absolventinnen und Absolventen beim Berufseinstieg aus.

Nach der Verabschiedung der Absolventinnen und Absolventen wurden die Jahrgangsbesten ausgezeichnet. Christian Heib konnte mit der Traumnote 1,0 sein Studium erfolgreich beenden, Nicole Hönicke und Heike Meiser mit der Abschlussnote 1,4.

Der abschließende Umtrunk bot Gelegenheit zum informellen Austausch, die rege genutzt wurde.

Hochschule für
Technik und Wirtschaft
des Saarlandes

University of
Applied Science

Kontakt

Hochschule für Technik und Wirtschaft
des Saarlandes
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken

Telefon: (0681) 58 67 - 0
Telefax: (0681) 58 67 - 122
E-Mail: info@htwsaar.de

Aufsichtsbehörde:
Staatskanzlei des Saarlandes

Folge uns