Dokumenttext

Erster HTW-Blog
Architekturstudenten bloggen von der Achitekturbiennale in Venedig

Drei Diplomanden des Fachbereiches Architektur der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (HTW) bewohnen seit einer Woche den Französischen Pavillon 'METAVILLA' auf der Architekturbiennale in Venedig.

Der diesjährige französische Beitrag zur Architekturbiennale besteht aus der temporären Transformation des Französischen Ausstellungsgebäudes im Gelände der Biennale, den Giardini. Mit provisorischen Einbauten veränderten die französischen Ausstellungsmacher das klassizistische Haus aus dem letzten Jahrhundert in eine Wohngemeinschaft, der es an nichts fehlt: Küche, Bar, gestapelte Schlafkojen, Atelier, Sauna, Bad und Fitnessbereich auf dem Dach, hoch über der Lagune, savoir vivre im besten Sinne.

Die saarländischen Architekturstudenten Christine Böhme, Peter Krämer und Florian Klösters sind für eine Woche Teil dieser Wohngemeinschaft gewesen, mussten im 'Haushalt' mitanpacken und genossen das einmaligen Flair, als Teil der Ausstellung Bestandteil der Biennale zu sein, daher zu allen Events Zutritt zu haben, prominent zu residieren und konzentriert arbeiten zu können. Kücheputzen inklusive!

Mitbewohner waren Architekten und Architekturstudenten aus ganz Europa. Der internationale Kontakt und der Aufenthalt in der Stadt Venedig wird sicherlich die Forschungsergebnisse der angehenden Architekten beflügeln. Möglich wurde der Aufenthalt durch das Engagement des Saarbrücker Architekten Jens Stahnke, Partner im Architekturbüro Flosund K, der ebenso wie Prof. Stefan Ochs (Fachbereich Architektur der HTW) zur Eröffnung des deutschen Pavillons durch Bundesbauminister Wolfgang Tiefensee am 8. September 2006 nach Venedig geladen war. Beide Lehrende am Fachbereich Architektur sind mit eigenen Projekten auf der Biennale bzw. im Katalog der Biennale vertreten. Die Gunst der Stunde nutzend, die sich den ersten Gästen bietet, konnte Jens Stahnke für Saarbrücker Architekturstudenten Arbeits- und Schlafplätze in der METAVILLA der Franzosen organisieren.

Als erstes Projekt der Diplomanden ist ein sogenannter Blog, ein Internettagebuch, im Netz installiert worden. Hier werden die wichtigen Links, Wissenswertes über den Tagesablauf, besondere Ereignisse, Ideen, Skizzen, Eindrücke etc. für Jedermann zugänglich gemacht. Hier kann man unser Team besuchen, grüssen und die gesamte Aktion kommentieren: http://htwmeetsvenice.blogspot.com/.

So ist die HTW zeitgemäss virtuell und analog durch Studierende des Fachbereichs Architektur auf der Biennale vertreten. Zum Anfassen gewissermassen.

V.i.S.d.P. Katja Jung

Einstellungen
documenttext

Hochschule für
Technik und Wirtschaft
des Saarlandes

University of
Applied Sciences

Kontakt

Hochschule für Technik und Wirtschaft
des Saarlandes
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken

Telefon: (0681) 58 67 - 0
Telefax: (0681) 58 67 - 122
E-Mail: info@htwsaar.de

Aufsichtsbehörde:
Staatskanzlei des Saarlandes

Folge uns