Team Teaching - oder wie man mit Amerikanern auch umgehen kann

 

Im Studiengang Internationale Betriebswirtschaft der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (HTW) sind Kontakte mit ausländischen Hochschulen ein fester Bestandteil des Angebots. Neben den klassischen Einsatzmöglichkeiten von ausländischen Partnerhochschulen für Studierenden- und Professorenaustausch, gibt es noch andere, innovative Austauschmöglichkeiten, wie Prof. Dr. Wolfgang Blumbach, für die Sprachausbildung am Fachbereich Betriebswirtschaft zuständig, mit seinem Kollegen Prof. William Motz von einer Partnerhochschule in Lansing/Michigan im Februar zeigten:

Deutsche und amerikanische Studierende haben in einer Fallstudie Vertragsverhandlungen simuliert, und zwar online über das Internet. Die Teilnehmer, die zur gleichen Zeit diesseits und jenseits des Atlantik am Computer saßen, haben sich per E-Mail Angebot und Gegenangebot zugeschickt und über Konditionen wie Preis, Zahlungsmodus, Vertriebsrechte oder Transportmöglichkeiten verhandelt - alles natürlich auf Englisch! Zum (Ver)Kauf stand Tiefkühlgeflügel, und die Partnerfirmen waren in Großbritannien bzw. Kuwait ansässig. Es versteht sich, dass mit Rücksicht auf die gegenwärtige amerikanische Befindlichkeit die deutschen Studierenden die Rolle des arabischen Partners übernahmen. "A great intercultural experience" - "We hope that this concept will become an institution" - so die Reaktionen der Studierenden. Was kann man noch besser machen? Prof. Dr. Blumbach: "Die Teilnehmer brauchen mehr Zeit für die Vertragsverhandlungen, und es wäre gut, wenn wir die technische Möglichkeit bekämen, Bilder hin und her zu schicken für eine Videokonferenz, wie sie in international tätigen Firmen gang und gäbe ist."

Die amerikanische Gruppe:

Die deutsche Gruppe:

V.i.S.d.P. Katja Jung

Hochschule für
Technik und Wirtschaft
des Saarlandes

University of
Applied Sciences

Kontakt

Hochschule für Technik und Wirtschaft
des Saarlandes
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken

Telefon: (0681) 58 67 - 0
Telefax: (0681) 58 67 - 122
E-Mail: info@htwsaar.de

Aufsichtsbehörde:
Staatskanzlei des Saarlandes

Folge uns