Dokumenttext


 

 

Tag der offenen Hörsäle an der HTW

 

Am 6. Februar 2002 lädt die Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (HTW) zum Tag der offenen Hörsäle ein. Von 9-15 Uhr können sich Schüler und Schülerinnen, Lehrer und Lehrerinnen, Eltern und andere Interessierte Einblicke in die Hochschulwelt verschaffen. 

Im Altbau der HTW, Goebenstraße 40 in Saarbrücken, präsentieren sich die Studiengänge Architektur, Bauingenieurwesen, Betriebswirtschaft, Elektrotechnik, Energie- und Verfahrenstechnik, Internationale Betriebswirtschaft, Kommunikationsinformatik, Maschinenbau, Praktische Informatik, Sensor- und Feinwerktechnik und Wirtschaftsingenieurwesen in Informationsständen den Besuchern. Laborführungen, Schnuppervorlesungen mit Themen wie Kryptographie, „Internet-Sicherheit und Hacker“, „MP3 & Co.“ und „Mobilfunk – Ist das Telefonieren mit dem Handy gefährlich?“ runden das Programm ab. 

Neben ihrem Studiengangsangebot stellt die HTW in einem eigenen Stand ihr neues Modell des Kooperativen Studiums vor. Seit Herbst 2001 haben Studierende die Möglichkeit in einem Unternehmen, das Kooperationspartner der HTW ist, studienbegleitend zu arbeiten. Das Neue daran ist, dass Studierende nicht irgendwo Kellnern oder Regale auffüllen, d.h. fachfremd eingesetzt werden, sondern entsprechend ihres Studiums. Die Studierenden gewinnen wertvolle Einblicke in die Arbeitswelt und lernen einen potentiellen Arbeitgeber genau kennen. Umgekehrt profitieren die Unternehmen, da sie sich Nachwuchs sichern können. Zu den Kooperationspartnern gehören: Eberspächer, Hydac International, IDS Scheer, MLP Finanzdienstleistungen, RESA System Engineering und T-Systems. Die HTW bedankt sich bei diesen Unternehmen für ihr Engagement und ihre Unterstützung.

Der Tag der offenen Hörsäle bietet Studieninteressierten die Gelegenheit, sich über ihren Wunschstudiengang und ein Studium an der HTW zu informieren. Diese Gelegenheit sollte wahrgenommen werden, denn die Wahl des richtigen Studienganges ist oft nicht leicht – alle Informationsquellen sollten im eigenen Interesse genutzt werden.

V.i.S.d.P. Katja Jung

Feedback: Pressestelle der HTW

Letzte Aktualisierung am 18. Februar 2005

Einstellungen
documenttext

Hochschule für
Technik und Wirtschaft
des Saarlandes

University of
Applied Science

Kontakt

Hochschule für Technik und Wirtschaft
des Saarlandes
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken

Telefon: (0681) 58 67 - 0
Telefax: (0681) 58 67 - 122
E-Mail: info@htwsaar.de

Aufsichtsbehörde:
Staatskanzlei des Saarlandes

Folge uns