Dokumenttext

 EMV-Tag '98



Wissenschaftsminister Henner Wittling eröffnete am 27. Mai 1998 an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (HTW) den diesjährigen EMV-Tag (EMV = Elektromagnetische Verträglichkeit) .
Seit über drei Jahren besteht im Saarland eine Kooperation zwischen der HTW, der Handwerkskammer des Saarlandes und der Zentrale für Produktivität und Technologie Saar e.V. (ZPT) mit dem Ziel, Industrie und Handwerk bei der praktischen und kostengünstigen Umsetzung des EMVG-Gesetztes zu unterstützen. Jeweils im Mai veranstaltet die Kooperation einen EMV-Tag Dieser richtet sich an Vertreter aus Industrie und Handwerk aber auch an Lehrer der weiterführenden und beruflichen Schulen.
Der EMV-Tag 1998 gab einen aktuellen Einblick über die neuesten EMV- und Maschinen- richtlinien, vermittelte Praxiswissen in kurzen Vorträgen und praktischen Vorführungen und informierte über die aktuelle Marktüberwachungspraxis der zuständigen Behörden. Über 20 Aussteller präsentierten an Informationsständen ihr Dienstleistungsangebot, welches hauptsächlich aus Meßgeräten und Methoden zur EMV besteht. "Bei der Umsetzung der EMV-Richtlinie und anderer europäischer Richtlinien zur Entwicklung und Herstellung elektrischer Geräte und Maschinen benötigen die Unternehmen technische Unterstützung", erklärte Veranstaltungsleiter und HTW-Professor Dr. Wolfgang Langguth. Dies sei gerade vor dem Hintergrund des Strukturwandels und der damit verbundenen Ansiedlung von neuen Unternehmen von großer Bedeutung. Wissenschaftsminister Wittling würdigte die Veranstaltung der HTW als ein wichtiges Dienstleistungsangebot für die regionale Wirtschaft. Der EMV-Tag unterstreiche die besondere Rolle der Hochschule als Schrittmacher wissenschaftlicher Innovation und des Technologietransfers. Er appellierte an die Unternehmen, verstärkt von dem wissenschaftlichen Know-how der Hochschule Gebrauch zu machen. "Die enge Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft und Wirtschaft ist eine Grundvoraussetzung für unternehmerischen Erfolg und die Sicherung des Standortes Saarland", erklärte der Minister.
Seit dem 1. Januar 1996 gilt in Europa ein einheitliches EMV-Recht. In Deutschland wurde die EMV-Richtlinie der EU durch das Gesetz zur Elektromagnetischen Verträglichkeit von Geräten (EMVG) umgesetzt. Ihm unterliegen alle elektrischen Module, Geräte, Systeme sowie elektrische Maschinen und Anlagen.

Einstellungen
documenttext

Hochschule für
Technik und Wirtschaft
des Saarlandes

University of
Applied Sciences

Kontakt

Hochschule für Technik und Wirtschaft
des Saarlandes
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken

Telefon: (0681) 58 67 - 0
Telefax: (0681) 58 67 - 122
E-Mail: info@htwsaar.de

Aufsichtsbehörde:
Staatskanzlei des Saarlandes

Folge uns