Dokumenttext

Auffällig unauffällig - Prof. Eberding erhält Häuser Award


Prof. Stefanie Eberding, seit Oktober 2005 als Professorin im Studiengang Architektur der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes berufen, erreichte gemeinsam mit Stephan Eberding den Zweiten Platz des "Häuser Award" für den Entwurf und Bau eines Niedrig-Energie-Einfamilienhauses. An dem Wettbewerb nahmen 250 Architekturbüros teil.



Das in Massivholzbauweise errichtete Haus mit Satteldach und einer Lärchenholzverlattung wirkt durch seine schlichte und natürliche Eleganz und überzeugt nicht zuletzt durch sein durchdachtes Energiekonzept. Solarkollektoren, eine kontrollierte Be- und Entlüftung mit Wärmetauscher und eine hocheffiziente Wärmedämmung senken die Heizkosten drastisch. Die großzügige Verglasungen zum Garten sowie Lufträume im Haus ermöglichen offenes, flexibles Wohnen. Wandhohe Schiebeelemente stellen zugleich den Rückzug in die Individualräume sicher.



Neben dem innovativen Material-Einsatz sorgt die Solaranlage auf dem Dach mit Wärmespeicher für die zentrale Beheizung. Unterstützend wirkt die Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung und Erdkanal sowie ein Holzkaminofen im Wohnraum.

Der Jahresprimärenergiebedarf unterschreitet mit 32kWh/m²a den zulässigen Grenzwert um 70%. Die Beheizung erfolgt CO2-neutral. Die Baukosten liegen unter 1.400,- Euro/m² (inkl. MwSt., zzgl. Baunebenkosten).

Das Haus in Stuttgart Sonnenberg, erhielt bereits 2005 vom Bund Deutscher Architekten (BDA) eine "Auszeichnung guter Bauten" verliehen.

Weitere Informationen: Prof. Stefanie Eberding.
Einstellungen
documenttext

Hochschule für
Technik und Wirtschaft
des Saarlandes

University of
Applied Sciences

Kontakt

Hochschule für Technik und Wirtschaft
des Saarlandes
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken

Telefon: (0681) 58 67 - 0
Telefax: (0681) 58 67 - 122
E-Mail: info@htwsaar.de

Aufsichtsbehörde:
Staatskanzlei des Saarlandes

Folge uns