Dokumenttext

Immatrikulation in höhere Semester

Eine Immatrikulation in höhere Semester ist unter bestimmten Voraussetzungen möglich. Der Antrag ist im Studierendensekretariat der HTW einzureichen.

Immatrikulation in das 2. Semester (01.04. eines jeden Jahres)

Eine Immatrikulation in das 2. Semester ist auf Antrag möglich, wenn der Prüfungsausschuss aufgrund der eingereichten Studien- und Prüfungsleistungen ein sinnvolles Fortsetzen des Studiums für mögich hält.

Voraussetzung für die Bewerbung:

  • Der Antrag auf Zuteilung eines Studienplatzes mit allen erforderlichen Unterlagen muss, da der Prüfungsausschuss der Immatrikulation zustimmen muss, der Hochschule rechtzeitig vor Studienbeginn vorliegen.
  • Bei einem Wechsel von einer anderen Fachhochschule ist bei einem Vorstudium im gleichen oder "verwandten" Studiengang eine Unbedenklichkeitsbescheinigung erforderlich. Durch diese Bescheinigung weisen Sie nach, dass Sie nicht vom Studium im angestrebten Studiengang ausgeschlossen sind oder werden und dass Sie keine der obligatorischen Studien- und Prüfungsleistungen endgültig nicht bestanden haben. Die Unbedenklichkeitsbescheinigung muss aktuell sein.
  • In dem gewünschten Studiengang müssen freie Studienplätze vorhanden sein.
Immatrikulation in das Hauptstudium 

Voraussetzung für die Immatrikulation in das Hauptstudium sind:

  • Nachweis des Vordiploms/Vorpüfungszeugnisses des betreffenden Studiengangs oder Nachweis vorprüfungsgleichwertiger Prüfungsleistungen. Dabei ist zu beachten, dass das Vordiplom nur dann als gleichwertig angesehen wird, wenn die Studien- und Prüfungsordnungen der beiden Hochschulen den gleichen Mindestzeitraum für die Erlangung des Vordiploms vorsehen. Bsp: Das Vordiplom für den Studiengang Archiktektur wird an der HTW im 4. Semester erworben. Das Vordiplom der bisherigen Hochschule kann schon nach 2 Semestern erworben werden. In diesem Falle ist eine Aufnahme in das Hauptstudium nicht möglich. Sie haben jedoch in diesem Falle die Möglichkeit, sich in das 2. Studienjahr zu bewerben und
  • Einreichung einer Unbedenklichkeitsbescheinigung (s. o.).
  • Antrag muss rechtzeitig vor Studienbeginn eingereicht werden. Sofern zum Zeitpunkt der Einreichung das Vordiplom noch nicht vorliegt, die Voraussetzungen für die Ausstellung vorliegen bzw. voraussichtlich vorliegen, können Sie sich ebenfalls mit einem Notenauszug bewerben. Dieser Notenauszug sollte die Fächer, die Sie bereits bestanden haben sowie die Fächer, in denen Sie noch Prüfungsleistungen erbringen müssen, aufweisen. Gleichzeitig sollte bescheinigt werden innerhalb welcher Semesterzahl das Vordiplom gem. Studien- und Prüfungsordnung bestanden werden kann.
  • In dem betreffenden Studiengang müssen freie Studienplätze vorhanden sein.

 

 

Einstellungen
documenttext

Hochschule für
Technik und Wirtschaft
des Saarlandes

University of
Applied Sciences

Kontakt

Hochschule für Technik und Wirtschaft
des Saarlandes
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken

Telefon: (0681) 58 67 - 0
Telefax: (0681) 58 67 - 122
E-Mail: info@htwsaar.de

Aufsichtsbehörde:
Staatskanzlei des Saarlandes

Folge uns