Sie sind hier: Startseite Studium Studienangebot Master-Studieng├Ąnge Supply Chain Management (M.Sc.)


Document Actions - languageSelector

Supply Chain Management (M.Sc.)


Studienabschluss Regelstudienzeit Studienbeginn Anmeldung
Master of Science (M. Sc.) 4 Semester WS bis 15. Juli
 

Bewerbungsunterlagen

 

Nachfolgend erhalten Sie die Downloads f├╝r die Bewerbung:

Supply Chain Management (M.Sc.)

Logistik

Supply Chain Management umfasst die unternehmens├╝bergreifende Koordination von Material- und Informationsfl├╝ssen entlang der gesamten Wertsch├Âpfungskette, ausgehend von der Rohstoffbeschaffung ├╝ber die einzelnen Verarbeitungsstufen bis hin zur Auslieferung der Endprodukte an die Kunden. Managementaufgaben beinhalten daher die Entscheidungsfindung zum Make-or-Buy, zur Produktion, zur Lieferantenauswahl und -auswertung, zum Bestandsmanagement, zur Distribution und Entsorgung sowie zum Controlling und Risk Management.

Der Studiengang hat den Ausbau der fachlichen Kompetenzen auf Basis wissenschaftlicher Methodik zum Ziel, ohne dabei die Anwendungsorientierung zu vernachl├Ąssigen. Die Studierenden lernen, Zusammenh├Ąnge des Fachgebietes zu ├╝berblicken und selbst├Ąndig komplexe Probleme im Kontext zu analysieren sowie Beurteilungen und L├Âsungen methodisch fundiert zu erarbeiten. Der Studiengang bereitet auf die ├ťbernahme anspruchsvoller Fach- und F├╝hrungsaufgaben in den Bereichen Logistik und Supply Chain Management in Industrie und Wirtschaft vor. Neben dem Einstieg ins Berufsleben ├Âffnet der Master auch den Zugang zu einer Promotion und somit den Weg zur Arbeit in wissenschaftlichen Bereichen.

Details zum Studium

Das Studium ist in folgende Modulgruppen gegliedert:

  • Spezialisierungsmodule aus dem Bereich Supply Chain Management einschlie├člich Master-Abschlussarbeit und -Kolloquium (insgesamt 66 ECTS-Punkte)
  • Module aus dem Bereich der allgemeinen Wirtschaftswissenschaften (insgesamt 36 ECTS-Punkte)
  • Wahlpflichtmodule (insgesamt 18 ECTS-Punkte)

 

1. Semester: Wirtschaftswissenschaftliche Grundlagen, Konzepte und Werkzeuge
Im ersten Studiensemester erfolgt eine Harmonisierung der Vorkenntnisse. Dabei werden die jeweils erforderlichen Grundlagen vermittelt.

2. und 3. Semester: Fachwissen und Vertiefung
Im zweiten und dritten Studiensemester finden vertiefungsspezifische Lehrveranstaltungen statt, in denen den Studierenden Fachwissen im Bereich Supply Chain Management vermittelt wird. Dar├╝ber hinaus werden aktuelle Problemstellungen des Supply Chain Managements im Rahmen eines Seminars und eines Projekts (ggf. in Kooperation mit Unternehmen) bearbeitet. Durch Wahlpflichtf├Ącher wird die M├Âglichkeit zur weiteren Spezialisierung und zum Erwerb f├Ącher├╝bergreifender berufsqualifizierender Kenntnisse gegeben.

4. Semester: Master-Abschlussarbeit und -Kolloquium
Im letzten Studiensemester liegt der Schwerpunkt auf der Anfertigung der Master-Abschlussarbeit (Master-Thesis). Im Rahmen eines Kolloquiums stellen die Studierenden die Fragestellung(en), die Vorgehensweise und Methodik sowie die Ergebnisse ihrer Master-Arbeit vor und diskutieren diese kritisch. Ein Wahlpflichtfach rundet das Semester ab.

Weitere Informationen

Informationen zu Inhalten des Studiums, Studienverlauf, Studienf├Ąchern usw. finden Sie auf den Studiengangsseiten der Fakult├Ąt f├╝r Wirtschaftswissenschaften.

 

Hochschule f├╝r Technik und Wirtschaft des Saarlandes
Studierendensekretariat
Goebenstra├če 40
66117 Saarbr├╝cken

Telefon: (0681) 5867 - 115
E-Mail: stud-sek@htw-saarland.de

zuletzt ver├Ąndert: 24.05.2013 von Hans J├╝rgen B├Âffel
Artikelaktionen
Portalrelease 3.0 Impressum © HTWdS 2013

plonelogo