Sie sind hier: Startseite Studium Studienangebot Master-Studieng├Ąnge Biomedizinische Technik (M. Sc.)


Document Actions - languageSelector

Biomedizinische Technik (M. Sc.)



Studienabschluss Regelstudienzeit Studienbeginn Anmeldung
Master of Science (M. Sc.)

3 Semester

4 Semester ink. Harmonisierungssemester

       SoS

       WS

bis 15. Januar

bis 15. Juli



Bewerbungsunterlagen

 

Nachfolgend erhalten Sie die Downloads f├╝r die Bewerbung:

Biomedizinische Technik

Bild Die biomedizinische Technik ist ein multidisziplin├Ąres Fachgebiet, in dem sich verschiedene Disziplinen der Medizin, der Ingenieurwissenschaften und der Naturwissenschaften ber├╝hren.

Der Studiengang ist in die trilaterale Initiative der Landesregierung, der Fraunhofer- Gesellschaft und der Hochschulen des Saarlandes zur Schaffung einer Biotechnologieplattform im Saarland eingebettet. Er stellt einen erg├Ąnzenden Beitrag zum Aufbau neuer Kompetenzen auf dem Gebiet der Biotechnologie im Saarland dar, die von der Landesregierung im Rahmen des Strukturwandels geschaffen werden. Er wird in Kooperation zwischen der HTW, dem Fraunhofer-Institut f├╝r Biomedizinische Technik in St. Ingbert (IBMT) und dem Universit├Ątsklinikum des Saarlandes in Homburg durchgef├╝hrt.

In diesem Studiengang werden die medizinischen, biomedizintechnischen und natur- bzw. ingenieurwissenschaftlichen Grundlagen f├╝r das sp├Ątere Arbeiten und Forschen in anspruchsvoller Position gelegt.

Einsatzm├Âglichkeiten erstrecken sich von der Entwicklung und Applikation von Medizinprodukten, der hochspezialisierten medizinischen Betreuung, der biomedizintechnischen Forschung bis hin zum Umwelt- und Strahlenschutz.

Details zum Studium

1. Semester: Medizinische, naturwissenschaftliche und technische Grundlagen

Im ersten Semester erfolgt eine Harmonisierung der Vorkenntnisse. Dabei sollen allen Studierenden die jeweils n├Âtigen Grundlagen f├╝r ein gemeinsames Studium vom zweiten Semester an vermittelt werden.

2. Semester: Biomedizintechnisches Fachwissen und Vertiefung

Im zweiten Semester wird biomedizintechnisches Fachwissen den Studierenden sowohl in gemeinsamen Vorlesungen als auch in Praktika vermittelt. Dar├╝ber hinaus finden erste vertiefungsrichtungsspezifische Lehrveranstaltungen statt, in denen den Studierenden Spezialwissen vermittelt wird.

3. Semester: Spezialisierung und Projektarbeit

Im dritten Semester wird in einer Fragestellung der angewandten Forschung und Entwicklung von den Studierenden eine Projektarbeit erstellt. Sie wird an der HTW, am IBMT, am Universit├Ątsklinikum des Saarlandes oder an anderen Kliniken oder in Firmen der Medizintechnik durchgef├╝hrt. Die Ergebnisse sind in einer Fachzeitschrift zu publizieren. Durch Wahlpflichtf├Ącher wird das Wissen der gew├Ąhlten Vertiefungsrichtung individuell erweitert.

4. Semester: Erstellung und Verteidigung der Master Thesis

Im vierten Semester wird die Master Thesis angefertigt und in einer Publikation zusammengefasst. Die Master Thesis kann auch auf der Projektarbeit des dritten Semesters aufbauen und extern durchgef├╝hrt werden.

Weitere Informationen

Informationen zu Inhalten des Studiums, Berufsbild, Studienverlauf, Studienf├Ąchern, Laboren, Professoren sowie Studienberatung finden Sie auf den Studiengangsseiten der Fakult├Ąt f├╝r Ingenieurwissenschaften.

 

Hochschule f├╝r Technik und Wirtschaft des Saarlandes
Studierendensekretariat
Goebenstra├če 40
66117 Saarbr├╝cken

Telefon: (0681) 5867 - 115
E-Mail: stud-sek@htw-saarland.de

zuletzt ver├Ąndert: 24.05.2013 von susanne.kraemer
Artikelaktionen
Portalrelease 3.0 Impressum © HTWdS 2013

plonelogo