Sie sind hier: Startseite Studium Studienangebot Bachelor-Studieng├Ąnge Elektrotechnik (B.Eng.)


Document Actions - languageSelector

Elektrotechnik (B. Eng.)

Studienabschluss Regelstudienzeit Studienbeginn Anmeldung
Bachelor of Engineering (B. Eng.) 7 Semester nur WS bis 15. Juli


Bewerbungsunterlagen

Zur Online-Bewerbung (nicht f├╝r h├Âhere Semester) oder

Download von Bewerbungsunterlagen in Papierform (auch f├╝r Bewerber/innen in h├Âhere Semester)

Elektrotechnik

Bild EDie Elektrotechnik hat in den letzten Jahren einen immer st├Ąrkeren Wandel vollzogen. Von Anfang an waren die Energieversorgung und die Hochspannungstechnik die gro├čen Forschungsgebiete. Schnell kamen mit der Nachrichtentechnik und dem Einsetzen der Elektronik bis hin zur Mikroelektronik neue Gebiete hinzu. Immer noch spielt die Energietechnik eine gro├če Rolle, vor allem unter den Aspekten Ressourcenschonung, Optimierungen in der Energietechnik, regenerative Energien und moderne Antriebstechnik, aber dazu haben sich ganz neue M├Ąrkte f├╝r Elektrotechniker erschlossen: Heute ist es z.B. m├Âglich, eine Vielzahl von Automatisierungsaufgaben sinnvoll zu l├Âsen, weil die Rechnertechnik und die moderne Kommunikationstechnik die Hilfsmittel kosteng├╝nstig zur Verf├╝gung stellen.

Jeder ist heute in der Lage, jederzeit und nahezu in beliebiger Menge elektrische Energie abzurufen, mit anderen zu kommunizieren, sei es per Internet, per Fest- oder Mobiltelefon. Dies sind nur einige wenige Beispiele f├╝r Elektrotechnik in unserer Umwelt, die die ungeheure Bandbreite des T├Ątigkeitsspektrums deutlich machen.

Details zum Studium

Die HTW bietet einen 7-semestrigen Bachelor- und 3-semestrigen konsekutiven Master-Studiengang in Elektrotechnik an.

Das Bacherlor-Studium der Elektrotechnik an der HTW gliedert sich in drei gro├če Abschnitte.

In den ersten Semestern wird im Rahmen des Grundstudiums das Wissen vermittelt, das f├╝r die Elektrotechnik unabdingbar ist. Neben den Kernf├Ąchern wie Mathematik, Grundlagen der Elektrotechnik und Physik werden in diesen Semestern Soft Skills vermittelt. Ferner wird ein gro├čer Teil des Studiums darauf verwandt, den zuk├╝nftigen Absolventen zu vermitteln, wie technische Software heute konstruiert wird und welche Programmiertools dazu eingesetzt werden. Am Ende dieses Grundstudiums steht eine Orientierungsphase. Diese wird eingeleitet durch Fach-vortr├Ąge aus dem Gebiet der w├Ąhlbaren Vertiefungsrichtungen und wird durch bereits speziell ausgerichtete Vorlesungen im vierten Semester begleitet.

Die zweite Phase im Studium ist die Ausbildung in der gew├Ąhlten Vertiefungsrichtung:
 
  • Automatisierungstechnik
  • Energietechnik
  • Mikro- & Telekommunikationselektronik
  • Nachrichten- & Kommunikationstechnik
 

Neben der Vermittlung des theoretischen Spezialwissens wird verst├Ąrkt Wert auf die praktische Ein├╝bung des Wissens gelegt. Eine Vielzahl von praktischen Labor├╝bungen f├Ârdern den Lernerfolg.

Die Bachelor-Thesis bildet den Abschluss des Studiums. Die Thesis kann an der HTW oder in der Industrie erstellt werden. Die HTW bietet mit zeitgem├Ą├č ausgestatteten Computerr├Ąumen, Bibliothek und wissenschaftlichen Laboren sehr gute Studienm├Âglichkeiten. So stehen in den Laboren Automatisierungstechnik, Nachrichten- & Kommunikationstechnik, Mikroelektronik und Energietechnik Pr├╝fst├Ąnde mit modernster Technologie f├╝r Labor├╝bungen zur Verf├╝gung.

Weitere Informationen

Informationen zu Inhalten des Studiums, Berufsbild, Studienverlauf, Studienf├Ąchern, Laboren, Professoren sowie Studienberatung finden Sie auf den Studiengangsseiten.

Link zur Studiengangsseite



Hochschule f├╝r Technik und Wirtschaft des Saarlandes
Studierendensekretariat
Goebenstra├če 40
66117 Saarbr├╝cken

Telefon: (0681) 5867 - 115
E-Mail: stud-sek@htw-saarland.de

zuletzt ver├Ąndert: 02.05.2013 von susanne.kraemer
Artikelaktionen
Portalrelease 3.0 Impressum © HTWdS 2013

plonelogo